Corona-Impfungen --- Update

Wir erhalten inzwischen wöchentlich eine relativ geringe Zahl an Impfstoffen gegen das Corona-Virus.
Die gelieferte Menge und auch der Typ (Astra Zeneca, Biontech, Moderna etc) ist aktuell immer nur für die jeweils nächste Kalender-Woche verlässlich.

Wir halten uns nachwievor an die Priorisierungsempfehlung, sodass unsere älteren und vorerkrankten Patienten auch bei uns vorrangig Termine erhalten.

Die Organisation und Planung der Impfungen ist recht aufwendig, sodass wir ein Anmeldesystem etabliert haben. Wie Sie vielleicht in unserer Praxis gesehen haben, liegen Anmeldezettel aus, anhand derer wir dann Impftermine nach Verfügbarkeit und Priorisierung vergeben.

Das heißt, dass unser Praxis-Team Sie anruft, sobald wir Sie zu einem Termin einbestellen können. Wir bitten Sie von wiederholten Nachfragen abzusehen. Ihre abgegebene Anmeldung wird gut aufbewahrt.

Wir empfehlen Ihnen, sich im bayerischen Impfzentrum parallel anzumelden bzw. die Anmeldung dort bestehen zu lassen. Falls Sie dort zuerst drankommen sollten, geben Sie uns bitte kurz Bescheid (und andersherum genauso).

Ablauf in unserer Praxis:
Wir führen die Impfungen bis auf weiteres gruppenweise durch. Dafür haben wir einen Extra-Wartebereich in unserem Foyer eingerichtet. Bringen Sie Ihr Versichertenkärtchen und Ihren Impfpass mit und nehmen Sie dort Platz, wenn wir Sie einbestellen. Wir kümmern uns um Sie. Sie erhalten Einverständnisbögen und eine kurze Aufklärung, bevor wir Sie nacheinander in unsere Sprechzimmer verteilen und die Impfung durchführen.
Danach sollen Sie bitte 15 Minuten im Foyer zur Nachbeobachtung abwarten, bevor Sie nach Hause gehen können.

Sie erhalten auch direkt Ihren Folge-Impftermin.
Wichtig: Im Rahmen der Impfung können wir aus Rücksicht auf alle anderen Patienten keine längeren Beratungen oder Behandlungen durchführen. Bitte machen Sie dafür wie immer Termine in unserer Sprechstunde aus.

Wir begegnen den Herausforderungen mit großem Optimismus und tun unser Bestes, um die Impfkampagne effektiv zu unterstützen!
Außerdem bleiben wir für Sie auch neben Corona immer Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht.